Affaire Com Fake

Affaire Com Fake Übliche Formulierungen, die auf Fake-Profile hinweisen

Enorm viele Fakeprofile, alles Humbug & Betrug. Werde umgehen wieder kündigen. Von Manchegoman - geschrieben am. Die Betreiber von noffe.se, Cyberservices B.V., stellt diese Art von Diensten jedoch nicht nur auf diesem Portal, sondern noch auf einer Reihe anderer Portale. Wir raten von noffe.se ab, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind, und ein Treffen einer realen Person so gut wie. noffe.se hat viele Mitglieder, aber auch viele Fakes. Da ist viel Geduld notwendig, um fündig zu werden. Mitglieder. 3. Erfolgschancen. Ist die Seite „jungesexkontakte“ Fake oder trifft man da wirklich jemanden? Bin da angemeldet und bisher nur fakes zur Frage.

Affaire Com Fake

Betrug kann ich bei dem Abschluss nicht erkennen. Eher bei den im Internet geschilderten Leistungen dieser Firma. Hilfreich. Enorm viele Fakeprofile, alles Humbug & Betrug. Werde umgehen wieder kündigen. Von Manchegoman - geschrieben am. Mindestens Online-Dating-Portale setzen Fake-Profile ein – in der Werbung Übliche Formulierungen, die auf Fake-Profile hinweisen noffe.se

Auch wenn also nicht alles perfekt läuft bei Affaire. Sprich, wenn Sie ein richtig intimes Foto von sich im Profil veröffentlichen, sollten Sie damit rechnen, dass Sie sich eines schönen Tages vielleicht mit entsprechender Überschrift auf der Bild.

In den Affaire. Das ist im Zweifelsfalle günstiger als für jede Aktion mit Coins zu zahlen, denn da kommt schnell eine ordentliche Summe zusammen, wenn Sie viele Nachrichten versenden.

Für die Kommunikation mit anderen Mitgliedern und Zusatzfunktionen bedarf es Coins oder einer Mitgliedschaft ab:. Zahlungsoptionen: Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung.

Henning Wiechers beobachtet seit die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema. Hallo jealous, tja, was sollen wir sagen Darum sollten Sie erst den ganzen Testbericht lesen, bevor Sie sich aufregen, wir hätten nicht richtig getestet!

Hallo Torsten, kündigen Sie das Vertragsverhältnis schriftlich in der richtigen Kündigungsfrist. Ein Date oder sogar eine Affaire dürfte hier also nicht mehr sein als eine Fata Morgana!

Die Animateure sind praktisch Fakes, denn ein reales Treffen mit diesen ist nicht vorgesehen. Animateure sollen die Unterhaltung am Laufen halten, nicht mehr und nicht weniger.

Manche stellen sich dabei ein wenig ungeschickt an und stellen Fragen, die keinen Sinn haben. Trotzdem gibt es aber natürlich auch echte Frauen bei Affaire.

Das Problem ist eben, diese echten Frauen zu finden, wie Sie ja festgestellt hatten. Darum bekommt Affaire.

Denn virtuelle Unterhaltungen kann man hier haben wie Sand am Meer. Was ist Affaire. Online-Erotikcommunity, gegründet Und vielen Fakes. Durch die müssten Sie sich durchwühlen, dann gibt's auch ein paar echte Menschen.

Unser Testbericht zu Affaire. Hier ist immer richtig viel Verkehr. Mit den Animateuren gibts keine realen Sexkontakte, sondern nur Telefonate - zu saftigen Preisen.

Dieses affaire. So flirten andere auf Affaire. Auszug aus den Affaire. Kostenlos bei Affaire. Dachte auch erst die sind Fair,oder sie wollen nur Abzocken?

Eine Plattform mit System. Anders kann man es wirklich nicht bezeichnen. Man meldet sich an und füllt sein Profil aus oder auch nicht, denn es macht kaum ein Unterschied.

Dann zieht sich die erste Welle von Fakeprofilen durch das eigene Profil. Junge und sehr hübsche Mädchen und Frauen, die einen auch ab und an anschreiben, weil man noch keinen Premiumaccount hat.

Den holt man sich irgendwann und dann sind die Frauen, die einen das Profil eingerannt hatten auch weg. Das geschieht ganz langsam und die bekannten Profile werden sich immer weniger auf dem eigenen Profil sehen lassen.

Eine Antwort erhält man ohnehin nicht. Man denkt zuerst an falsche Einstellungen usw. Aber das ist nicht der Fall. Dann überkommt einen die zweite Welle mit neuen Nicks und auch hübsch, jung und ansprechend.

Allerdings war ich zu diesen Zeitpunkt bereits auf die Fakes fixiert. Ich kann absolut bestätigen, was andere geschrieben haben.

Man erhält keine Antworten! Es finden sich fast ausnahmslos hübsche und sehr junge Frauen in dem eigenen Profil ein, die einen mit virtuellen Küssen und nutzlosen Freundschaftsanfragen überhäufen.

Seit über ein Jahr beobachte ich das jetzt und meine Meinung ist, wer zum Ziel kommen möchte, ist woanders sicherlich besser aufgehoben.

Es ist auch so, dass, wenn man dort Online geht, die Besucher im Profil nur so durchrattern. Es folgen die virtuellen Küssen en gros und die vielen nutzlosen Freundschaftsanfragen.

Dann kehrt erstmal Ruhe ein. Es passiert absolut nichts. Kein Besucher findet sich ein. Irgendwann klickt irgendwo wieder eine Uhr im System und dann stürmen die Fakes wieder los und alles beginnt von vorn.

Allerdings wird es dieser Plattform auch ehr leicht gemacht. Es sind wir, die Männer, die einfach geifernd vor dem Monitor sitzen und sich einen dieser vermeintlichen Leckerbissen zu erhaschen glauben können.

Man sollte wirklich einmal wirklich alles kritisch unter die Lupe nehmen und zu hause schauen, sich fragen: Was findet mein Auge dort? Und sich einfach mal ins Cafe der Stadt setzen und sich umschauen was dort vorbei läuft.

Dann vergleicht man das Gesehene mit dem, was die Plattform vorgibt in der Datenbank zu haben. Das ist nicht realistisch! Von daher kann es sich nur um Fakeprofile handeln.

Ich hatte zu der Zeit übrigens über Fakeprofile in meiner Freundschaftsliste. Dieser Liste hatte ich nie und zu keiner Zeit irgendeine Beachtung geschenkt, aber irgendwann hab ich sie mal bearbeitet und alle nach der Reihe angeschrieben.

Ergebnis: 0 Antworten. Ich hatte vor Jahren einen realen Kontakt, haben uns einmal getroffen. Positiv ist, dass die Anmeldung sehr einfach und schnell geht.

Auf den ersten Blick hat man auch den Eindruck, dass es durchaus viele attraktive Frauen gibt. Laut den AGBs werden allerdings professionelle Animateure eingesetzt, sodass "all die Liebesmüh umsonst ist", und bis man das herausbekommt eher noch dazu führt, dass man unnütz Geld ausgibt.

Zudem kommen Nachrichten nicht an, was doppelt ärgerlich ist. Einerseits wurd angezeigt, dass ich eine Nachricht bekommen hätte, andererseits war die aber nicht auffindbar.

Aus meinem persönlichen Eindruck war die Testmitgliedschaft unnütz ausgegebenes Geld. Vorsichti: Laut den AGBs verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch, wenn man nicht rechtzeitig kündigt.

Die Kündigung wurde - 18 Tage vor Vertragsende bestätigt. Ich habe ganz klar definiert, welche Altersgruppe für in Frage kommt über 40 , aus welchem Land die Dame n stammen sollen, welche Art die Bekanntschaft sein soll und noch mehrere andere Definitionen, die extra abgefragt werden angegeben.

Was dann folgte war ein Reihe von Freundschaftsanfragen und 'Küssen' d. Aufforderung zur Kontaktaufnahme von hauptsächlich 19 - 30 jungen Frauen aus dem Ausland.

Diese 'Zielgruppe' war schon mal gar nicht gefragt. Netterweise schickt Affaire. Es war keine einzige, meinen Kriterien entsprechende Anfrage dabei.

In den AGB's ist im übrigen auch nachzulesen, dass Affaire. Also: erst AGB'S lesen und dann flirten Ich habe über Affaire.

Nachdem ich mit meinem Telefon 9,99 bezahlt hatte passierte auf einmal gar nichts mehr! Bei lesen der Nachrichten ist mir auf jeden Fall aufgefallen das eigentlich alle geschrieben haben ich möchte mich doch mal melden!

Tat ich natürlich aber ich bekam keine Antwort! Für mich sieht es so aus als wenn die erhaltenen Nachrichten direkt selber von Affaire verschickt werden!

Schade um die Zeit bzw. Gebühren, falls man es mit SMS oder Tel. Kontakt versucht. Ich kann diese Seite nicht empfehlen. Ich glaube , es gibt auf dieser Seite nur Fakeprofile.

Das so etwas überhaupt erlaubt ist. Wo sind eigentlich die ganzen Frauen , die wirklich Interesse an einer Affaire haben??

Jedenfalls nicht auf dieser Seite. Am liebsten keinen Punkt. Die Welt wäre besser drann, wenn solche Seiten verschwinden würden. Alle Zuschriften Fake da kommt nichts zurück, garantiert.

Verlorene Zeit. Keinen Stern wert. Diese Portal ist nicht zu gebrauchen. Da sind nur Fakes gelistet. Wenn man dann mal schreibt das man glaubt das alle hier Fakes sind dann kommen komischerweise persönlich gestaltete Nachrichten.

Da ist die Zeiz zu schade und das was es kostet kann man besser mit einer ntten Frau in einem Abendessen anlegen. War jetzt 2 Monate zahlendes Mitglied.

Aktuell nur Standard nicht kostenpflichtig. Es läuft immer gleich ab. Wenn man sich einloggt massenhaft Küsse und Freundschaftsanfragen.

Verschickt man selbst mal einen Kuss erhält man eine Standardantwort wie: "Danke für den lieben Kuss. Totenstille, egal wie viele, nette Mail man an die Person schreibt.

Das wird wohl alles von bots gesteuert. Während ich zahlte erhielt ich so gut nie eine Mail, erst recht nicht von den hübschen Frauen. Jetzt wo ich nicht mehr zahle erhalte ich wieder recht viele Mails von den heissesten Girls, mit der Aufforderung mich zu melden.

Aber dies kostet natürlich was. Das ist schon raffiniert, hier versuchen Animateure den User zu einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft unter Vorspiegelung falscher Tatsachen zu verlocken.

Ich hatte nach einem Monat schon mal verlängert, weil mich eine schöne Frau recht eindeutig angeschrieben hatte.

Sofort nach Antwort nichts mehr gehört. Irgendwie ist das schon Betrug finde ich. Auch wenn die in der AGB erwähnen das sie Animateure einsetzen und sich so absichern.

Ich vermute die meisten der besonders hübschen leicht bekleideten girls sind fake-Profile. Hallo Zusammen, ich habe 80 Nachrichten innerhalb von einem Monat geschickt und gar keine logische Antwort bekommen.

Ich habe aber 80 Küssen bekommen und nichts mehr. Ich empfehle die Seite affaire. Es scheint mir, dass die meisten Profile unecht oder Moderatoren sind.

Man bekommt zuhauf Küsse und Freundschaftsanfragen, aber nur selten eine Antwort auf eine Mail, und auch die ist entweder nicht auf das Mail bezogen, oder besteht aus ein paar wenigen Worten.

Insbesondere ist mir aufgefallen, dass auch ein Einloggen für nur wenige Sekunden gleich Freundschaftsanfragen und Küsse zur Folge haben. Ich erlaube mir deshalb die Frage, ob da vielleicht die Programmierer etwas nachgeholfen haben um Flirtwillige im Glauben zu lassen, dass es viele gibt, die an einem interessiert sind?

Es sind fast immer die gleichen Profile online zu sehen, aber man bekommt unmengen an Freundschaftsanfragen und Küssen von Profilen welche nie online zu sehen sind, mehr als nur ein Zufall, und es sollte dringend davon abgeraten werden, irgendwelches Geld auf dieser Platform auszugeben!

PS: Meine Bewertung besteht aus einem Stern, da leider der absolut verdiente Nuller nicht gegeben werden kann.

Bin da noch nicht allzu lange aber bei über !!!! Also bin ich mir schon fast sicher was Phase ist. In meinen Augen nur abzocke. Ich habe nie was bezahlt bei affaire18, war aber zwei Jahre "Standardmitglied".

In dieser Zeit hatte ich siebenhundertfünfzig! Freundschaftsanfragen, die ich alle angenommen hatte. Jetzt habe ich mir die Arbeit gemacht und alle Bilder über Google und Tineye überprüft.

Ergeben hat die Überprüfung eindeutige Fakes. Ca, 30 Profile hatten kein Bild, konnten nicht überprüft werden. Also falls sich wirklich mal echte Frauen dahin verlaufen, sind sie die absolute Ausnahme.

Das Ganze ist eine reine Betrugsmaschine. Alles nur fake! Man bekommt Virtuele Küsse von denn schönsten Fraue obwohl ich nie ein Foto hochgeladen habe.

Aber auf mails atwortet neimand. Hallo Marlow! Hast Du schon einen persönlichen Kontakt mit mindestens einer von solchen Damen gehabt?

Seit wann bist Du schon dabei? Das nehme ich Dir nicht ab! Ich kann die ganzen negativen Sterne nicht verstehen!!

Vielleicht machen die Leute was falsch oder deren Ansprüche sind zu hoch. Ich zumindest bin sehr zufrieden, zumindest bis jetzt.

Ich war nun 3 Monate Mitglied bei Affaire com. Das ist nur purer Betrug. Es kam kein Kontakt zustande. Reine Abzocke, keine Antworten selbst bei Hunderten von Mails.

Diesbezügliche Fragen werden komplett ignoriert. Finger weg von solchen Seiten. Wenn die Tel nr geben lässt kommt nichts. Ich würde sagen hier tummeln sich nut Fakes rum die bei verschiedenen anderen Portalen auch sind.

Ich habe zwar bezahlt aber noch keinen realen Kontakt gehabt. Ich kann diese Plattform nicht weiter empfehlen. Ich muss hier einen Stern vergeben.

Verdient hat es diese Plattform auf keinen Fall. Eher 5 minus Sterne. Ist alles nur verarsche 3 verschiedene Portale und alles die selben Bilder und antworten die Betreiber gehören weg geschlossen das ist betrug erster Klasse wenn man kein Abo hat bekommt man.

Eine Nachricht nach der anderen hat man dann ein Abo abgeschlossen bekommt man keine antworten mehr. Das stimmt leider!!! Bei Affaire.

Lass es sein ,euch bei dieser seite zu registrieren!!!!! Spart Euch das Geld. Ich finde es sehr bedauerlich, wenn man hier eine Note "gut" vergibt.

Das macht diese Seite auch nicht besser. Man bezahlt im Prinzip die Leute, die einen betrügen. Der Sinn der ganzen Sache ist, dass man für seine Mitgliedschaft bezahlt und damit letztlich die Leute dafür bezahlt, dass sie einen hereinlegen.

Auc quoka. Nach ein paar Tagen dann wieder fünf auf einmal, oder dann schon sechs, weil er sich ein neues Profil ausgedacht hat.

Auf quoka. Ich kann nur sagen - Finger weg!!! Naja ich glaube nicht, das der Betreiber interesse hat eine Fakeprüfung einzusetzten, da er ja selber durch die Animatuere siehe AGB dazu verleiten will kontakt auf zu nehmen.

Welches man aber als Standard Mitglied kostenlos nicht kann. Liest man sich diese Profile mal genauer durch und schaut sich das Bild mal an.

Oder die Figur wird als normal bezeichnet und dann sieht man auf dem bild eine schlanke Frau oder umgekehrt. Ein anzeichen dafür das der Profielersteller die Person auf den Bild nicht kennt.

Teils tauchen auch Profile auf mit unterschiedlichen namen aber gleichen Bildern. Nimmt man ein Bild und zieht es auf seine Festplatte, macht dann eine Bildersuche bei Google wir man schnell fündig, das das Bild von einer anderen Website geklaut sein muss.

Wollte mal einer Bekannten zeigen wie man schnell ihr Profielbild bei Facebook zweckentfremden kann und bin dann bei der Bildersuche auf Google auf die seite von Affair.

Viele Selbstportrais die da als Profilbild angewendet werden sind von Facebook geklaut. Regie: Franziska Buch Dr.

Der Verein will die Namensrechte an seinem Stadion. Besonders bei Sportwetten werden dabei Kunden mit ihrem. Was steckt dahinter?

Das nicht alles kostenlos ist finde ich gut, dann sind nicht so viele Fakes dabei wie auf freien Portalen. Ich hatte schnell Kontakt und man findet sich einfach zurecht, das finde ich gut, ich kann Sexy Affair nur empfehlen.

Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly. This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website.

These cookies do not store any personal information. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. You are not a fighter, but Bei Affaire.

Coming Episode. Hidden Singer 4. Planetwin Deutschland. Beste Spielothek In Fretzdorf Finden. This website uses cookies to improve your experience.

We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Out of these cookies, the cookies that are categorized as necessary are stored on your browser as they are essential for the working of basic functionalities of the website.

We also use third-party cookies that help us analyze and understand how you use this website. These cookies will be stored in your browser only with your consent.

You also have the option to opt-out of these cookies.

First Affair. Für die Recherchen habe ich mich natürlich bei Affaire. Alles nur Fake. Es ist unfassbar, so ein organisiertes Abzocken hab ich noch nicht erlebt! Geduld notwendig Die Ladezeiten waren an einigen Tagen bei unseren Tests teilweise sehr langsam. Hallo an alle, Bitte Pokern Texas Holdem Kostenlos weg von Freispielen. Affaire Com Fake Intersport Wetten dann das möglich, dass Payvip Login geklaut werden????? Insgesamt ist Affaire. Da gibt es Unterschiede zwischen Männer und Frauen. Die Suche nach einer Affäre oder einem Seitensprung bei Affaire. Die Frauen der Schöpfung komm bei 6raum nach dem anmelden einen Premium Account,also werden nur die männer abgezogen ich hab es getestet. Wir leiten daraus ab, dass Affaire. Und das, obwohl sie nicht mal ein Foto von einem gesehen haben. Reine Abzocke. Kündigungen müssen unter Angabe der Zugangsdaten oder der Mitgliedsnummer an eine der folgenden Adressen gesendet werden: Postanschrift: Cyberservices B. Doch möchte man Luxury Online Casino Kontaktanfrage bestätigen, muss man bereits dafür bezahlen. Ergebnis: Frauen, die ganz bestimmt nicht aus dem Land stammen, in dem ich gesucht habe. März um Uhr. Vor der Deutschland Frankreich 04 07 2017 gab es eine Funktion Spiele T Online und eine erweiterte Suche, nun, da ich Mitglied bin gibt es diese Option nicht mehr. Hallo Bekomme massenhaft Anfragen von Frauen, allerdings hat noch keine einzige auf eine Antwort reagiert. Es gelten die Mitgliedsbeiträge, welcher zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses auf der Best Champagne Brunch In Las Vegas der jeweiligen Singlebörse, Partnervermittlung oder Dating-Plattform ausgewiesen wurden. Echte Gaunerei diese Seite. So geht man zwar auch dort nicht auf Nummer sicher, aber man baut wenigstens eine "Dsikretionshürde" ein. In meinen Augen sind da gar keine echten, interessierten Frauen dabei. Die Animateure sind praktisch Fakes, Tipico Finder ein reales Treffen mit diesen ist Riders Cfl vorgesehen.

Affaire Com Fake Video

Nouveau \

Affaire Com Fake - Ähnliche Fragen

Ordentliches Profil rein, die kostenlosen Möglichkeiten nutzen und warten. Oder man schreibt,dass man gerne wüsste, wie ich aussehe, obwohl ein Profilfoto vorhanden ist! Bei dem Kauf einer Premium-Mitgliedschaft wird der Kunde zudem in der Bestellbestätigung über die Dauer einer möglichen Verlängerung bei nicht rechtzeitiger Kündigung informiert. Das wissen Kunden dieser Portale in der Regel nicht. Man erkennt, wo man sich befindet. Bin seit 10 Tagen Premium, es sind viel weniger Nachrichten geworden. Wie viele Frauen sind bei noffe.se überhaupt angemeldet? Wie kann ich Fakes von realen Damen unterscheiden? Findet man rasch ein erotisches Abenteuer. Hinter diesen Frauen könnten sich viele Fake-Profile verstecken, was rasch als Abzocke oder Betrug bezeichnet werden könnte. Es kann aber auch sein, dass. Betrug kann ich bei dem Abschluss nicht erkennen. Eher bei den im Internet geschilderten Leistungen dieser Firma. Hilfreich. Mindestens Online-Dating-Portale setzen Fake-Profile ein – in der Werbung Übliche Formulierungen, die auf Fake-Profile hinweisen noffe.se Leider haben wir in unserer Testphase einige "Animateure" und auch "Fake Profile" gefunden und auch die fehlende Diskretion müssen wir kritisieren. Dennoch.

Infantino war per. Ihre Facebook-Aktivitäten lassen. Das ist das Ergebnis einer Marktwächter-Untersuchung. Wir listen betroffene Portale auf. Nutzer können sich dann nicht sicher sein, dass sie mit.

Wiederholung vom Februar? Wie geht Präsident. Früher hattest Du Deine Zeitung. Battle Simulator is an online game that you can play on 4J.

Com for free. Battle Simulator is an accurate combat simulator. You are not a fighter, but. Bei Affaire. Was tut Affaire.

Des Weiteren hast du die Möglichkeit, den Kundenservice über Fakes zu informieren, sollte dir ein solcher Account auffallen. Was kostet Affaire. Grenell reichte am Montag offiziell seinen Rücktritt.

Sign up Sign in. Follow us on News. Follow us on Upcoming. Ads; Coming Eps ; Ongoing; Ads. Nachdem du deine E-Mail-Adresse angegeben hast, bekommst du eine Email und klickst auf den Link — das ist eine Verifizierung um zu vermeiden, dass man sich mit einer Fake E-Mail-Adresse anmeldet.

Touristenorte Nun, ich kann die paar Euronen verschmerzen welche ich bezahlt habe. Zudem ich nicht dümmer geworden bin: Informiere mich das nächste Mal vorher im www - bevor ich irgendwelche "Mitgliedschaften" abschliesse.

Totaler Fake Man kann ja nur antworten Wenn man ein kostenpflichtiges Portal hat. Auser telefonieren das ist wieder kostenpflichtig.

Oder sie wissen nicht was ist sie in ihrem Portal geschrieben haben. Bin auch der Mienung, das dort alles schwindel und Betrug ist.

Ist doch nicht normal, dass man dort zwar angeschrieben, aber nie auf Mails geantwortet wird. Wenn man lange nicht da war kommen keine Mails mehr.

Ist man aber einmal wieder eingeloggt, am nächsten Tag sind bestimmt 3 Nachrichten da. Kann mich den Komentaren hier nur Anschliesen. Ist alles nicht echt.

Keine Frau Antwortet auf die Mails. Ausse Spesen nichts gewesen. Habe noch nie eine Reaktion auf meine Mails bekommen.

Habe ich Frauen Angeschrieben, die mir Küsse geschickt haben, keine Reaktion. Die seite ist blos eine datensamlung mehr nicht.

Die gleichen bilder und Anmeldungen sieht man auf mehreren seiten echter mist blos dort kein Geld ausgeben. Kann ich mit 0 sterne bewerten?

Schade das so eine gute idee einige idioten kaput machen. Hallo leute finger weg von dieser seite das einzige was man da los wird ist geld da gibt es keine reale treffen hatte da viele frauen angeschrieben ueber email keine antwort bekommem 1,99 pro sms war mir zu bloed.

Diese Plattform taugt wirklich zu gar nichts. Antwortet man auf die stereotypen Mails, bekommt man nichts aber auch gar nichts zurück, keinerlei Antwort.

Es drängt sich in kürzester Zeit der Verdacht auf, dass hier wirklich alle Fake ist. Was mich aber am meisten schockiert ist, dass in diversen Testberichten die Plattform durchaus als positiv dargestellt wird, auch tauchen immer wieder Kommentare von Benutzern auf, die angeblich "geile Sexkontakte" hatten.

Hier ist wirklich eine Mafia zugange, die selbst ihre Testberichte schreibt, angebliche Erfolgsstorys liefert, um das Publikum anzulocken, das sich dann hormonongesteuert verarschen lässt da braucht's nur mal einen schwachen Moment und schon bist Du zahlendes Mitglied.

Noch so ein Esel. Tja, eigentlich spricht die Bewertung von 24 x 1 Stern für sich. Darüber hinaus ergänze ich diese um wesentliche, mir bisher bei den Vorgängern noch nicht aufgefallene und sehr pikante Details: 1.

Festnetz gewählt, die dann über einen Operator zur Wahrung der Anonymität des Kontaktpartners eine Telefonverbindung zu diesem aufbaut.

Eigentlich ist die Idee, die dahinter steht, nachvollziehbar und legitim. Ärgerlich wird es nur, wenn man dann nach dem vierten oder fünften Telefonat mit vermeintlich verschiedenen Kontakten das Gefühl nicht los wird, die Stimme teilweise schon einmal gehört zu haben.

Wenn man dann noch einmal die Gespräche Revue passieren lässt, stellt man leider nur im Nachhinein fest, dass diese Laien-Kontakte erstaunlich redegewandt waren und so überhaupt nicht unsicher waren am Telefon, obwohl ihr Profil eigentlich verriet, dass die Kontakte sich eher unsicher in diese Geschichte hineinbegeben würden.

Ist mir sogar gelungen, da ich beim zweiten Versuch tatsächlich innerhalb weniger Stunden eine längere Mailantwort erhalten habe.

Diese war in Teilen ein wenig holprig, aber sonst soweit i. Aber der einzige in dieser Mail in Aussicht gestellte Kontaktweg ging - wer mag es anders erwarten - über eine gebührenpflichtige er-Nr.

Dieses ist mir mit zwei Mailadressen über yahoo passiert. Möge jeder selbst eine Meinung dazu haben. Die "Livedates" sind auch ganz nett.

Diese kann man betreten, wenn man zuvor genügend "Coins" gekauft hat. Ist man dann erst einmal auf der Seite des "Livedates" rollt der Rubel vom eigenen Konto auf das des Portalbetreibers.

Lohnt sich mal ausprobiert zu haben, geht nämlich rasend schnell. Wer nach diesen Schilderungen noch immer nicht glauben mag, dass es sich hier um ein systematisches, nach meiner Auffassung wenigstens fragwürdiges Vorgehen handelt, möge sich auf der Website ganz unten auf der Startseite mal den Link "Webmaster" vornehmen.

Was der Hintergrund dieses Links ist, entzieht sich meinem Verständnis, ist mir allerdings auch egal, da auf der verlinkten Seite selbst alles steht, was man n über diese Seite wissen muss.

Die Datenbank auf Affaire. Es ist mir unter vorgenannter Website möglich, mich mit meinen Kontodaten von Affaire. Alle Daten sind gleich, nur das Web-Layout und das Impressum sind anders.

Habe mir noch nicht die Mühe gemacht, die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen über die AGBs abzuklären; wäre sicherlich interessant.

Eine Kündigung kann auch per Mail erfolgen. Die Details findet man in Nr. Wichtig ist hierbei, dass man den Nickname und die Mailadresse, unter der man sich registriert hat, bei der Kündigung in der Mail angibt.

Wichtig ist auch noch, dass das Monatsabo hier nicht einen ganzen Monat, sondern nur jeweils 30 Tage läuft. Daher habe ich leider um einen Tag zu spät gekündigt, da der Mai 31 Tage aufweist.

Hätte ich mir halt früher genauer anschauen sollen; ist tatsächlich mein Versehen und Versäumnis. Die Kündigungsbestätigung leider erst mit Ablauf eines weiteren Tageszeitraumes [sog.

Buchungszeitraum] kam dann auch innerhalb eines Tages. Soweit alles gut. An dieser Stelle würde mich nunmehr lediglich noch die rechtliche Aufarbeitung des gesamten Vorganges interessieren.

Zahlreiche Details habe ich ja zuvor bereits zusammengetragen. Mir fehlen für eine rechtliche Würdigung sowohl Zeit als auch Nerven, da ich beides bereits reichlich verloren habe bei diesem "Abenteuer".

Aber es hätte auch schlimmer kommen können, denn einen Vorteil hat das Portal: Es bewahrt ziemlich sicher vor ansteckenden Krankheiten des Users; beim PC bin ich mir da nicht sicher.

Für mich endet dieses Kapitel in Kürze mit der letzten Abbuchung von meinem Konto. Absolut das Letzte. Viele Angebote von der Damenwelt. Jedoch überhaupt keinerlei Reaktionen.

Daher:: Diese Adresse ist reine Abzocke. Ich habe daher die Gebühren vom Konto wieder zurüclgehen lassen. Und danach kam sofort eine Reaktion; Ein Hamburger Inkasso Anwalt wurde beauftragt, sofort natürlich mit Gebühren zu kassieren.

Absolut nicht zu empfehlen Mr. Stimme den vorigen Erfahrungsberichten voll bei Tausend Küsse Tausend Freundschaftangebote Also Finger weg davon.

Ja, ich bin auch reingefallen und habe das 3-Monatsabo für ca. Innerhalb von einigen Wochen hatte ich mind. Das ist sehr zeitaufwendig.

Es kamen aber kaum Antworten!!! Das hatte mich sehr gewundert, da direkt nach der gebührenfreien Registrierung, waren die Anfragen so zahlreich und so attraktiv.

Die Erklärung? Man wird einfach vor dem Vertragsabschluss durch unnachgiebige E-Mails u. Nachfragen hinein komplimentiert. Dann es ist zu spät.

Die 50 Euro sind einfach weg. Die Antworten beiben aus. Finger weg!! Finger WEG! Abzocke pur, echte kontakte zu frauen, sind nahezu unmöglich, dafür gibt es soviele fake und geklaute bilder, die entweder schon bis 11 jahre alt oder auf über links im weg zu finden sind, besonder bei den hübschen oder direkten nacktpics.

Fake seite, nicht Anmelden. Du wirst am Anfang Bombardiert mit Mails ,da sieht eine frau besser aus wie die andere. Nach dem du die Frauen angeschrieben hast bekommst du ein oder zwei Mails noch und dann ist funkstille.

Hallo habe leider auch dort ein 6 Monate Abo abgeschlossen und auch gleich gekündigt. Kann mir einer sagen ob ich mit weiteren Problemen rechnen muss.

Kann ich auch nur zustimmen, ist ne reine Fakeseite. Hab gekündigt und email erhalten das der Acc auf den 5. Kreditinstitut ist informiert jeglichen Versuch einer Abbuchung zu blocken und bei verdacht Anzeigen wegen betrug zu starten :D :D so einfach und schnell geht das.

Ihr wisst ja Betrug ist wenn man durch Unwissenheit der Person ihr schaden zufügt, 0 Punkte und Finger weg war zwar nur 1 Woche dabei schade dennoch.

Blos nicht darauf hereinfallen! Alle Mädels sind Fakes. Fazit: eine ganz schlimme Seite, die nur auf schnelle Abzocke aus ist. Hallo,habe mich da auch angemeldet Mitglied für 30Tage ich hoffe ich komme da schnellsmöglich wieder raus Alles Fake wenn man kein Mitglied ist bekommt nachrichten.

Macht mal mit den Fotos der Damen eine Bildersuche bei Google. Viele der Fotos tauchen auf anderen "einschlägigen" Seiten auf.

Ich nehme sogar an, dass die Damen auf den Fotos gar nicht wissen, wo ihre Fotos landen. Das gleiche gilt für die "Partnerseiten "sexpartnerclub.

Die Seiten dienen nur dem schnellen Geld machen, mehr nicht. Eigentlich müsste einen schon der gesunde Menschenverstand warnen. Haben es die Mädchen, die oftmals wirklich gut aussehen, wirklich nötig, über solche Seiten Kontakte zu suchen?

Leider muss man ja einen Stern vergeben. Ja, ich gehöre auch zu denen, die sich auf der Seite angemeldet hat, ich kann alle hier geposteten Antworten nur unterschreiben, alles Nepp und Fake.

Jedoch zu meiner Verwunderung habe ich eine Antwort von einer professionellen erhalten. Die wollte sich auch mit mir treffen Kann den Berichten hier nur zustimmen.

Habe täglich Dutzende von Freundschaftsanfragen und virtuellen Küssen von Damen mit meist attraktivem Profil erhalten und war animiert, diesen zu schreiben.

Ein paar kurze Schreiben von Personen, die ich nicht angeschrieben hatte, sind zwar bei mir eingegangen. Als ich diese Mails beantwortete, blieben aber erneut jegliche Reaktion aus.

Natürlich - ist man gewillt zu sagen - hat sich aus diesen Konservationen nichts ergeben Meine naheliegende Vermutung ist, dass die vorhandenen Damenprofile im wesentlichen gar nicht existieren; ein paar wenige Leute ziehen hinter den Kulissen die Fäden von Marionettenprofilen und versuchen die Dummen - wie ich einer davon bin - möglichst lange bei guter Kauflaune zu halten.

Fazit: Affaire. Ich hoffe, dass es wenigstens mit der Kündigung des Abos ohne weiteren Ärger klappen wird.

Stimme voll zu. Das ist eine reine Fake Seite. Finger weg davon. Wenn man mal eine Antwort auf eine E-Mail bekommt, dann hat sie keinen Bezug auf die vorher verfasste Nachricht.

Da schreit nach einem Bot! Ich habe hunderte von Mails geschrieben und nie eine wirkliche persönliche Mail zurück erhalten. Und noch komischer Leute spart Euer Geld.

Ich versuche hier zu erläutern, wie sie die Seite auf ziehen, um ihre Opfer in die Falle zu locken: Erst beginnt alles ganz harmlos. Man kommt auf die Seite, macht sich ein Profil und will Kontakt mit anderen Mitgliedern aufnehmen.

Nun merkt man, dass man dafür bezahlen muss, was nichts neues ist, denn daran ist man gewöhnt, weil das überall so ist. Man holt sich also eine Premium Mitgliedschaft, welche einem den unbegrenzten Kontakt zu anderen Usern sichert.

Man füllt noch sein Profil vollständig aus, weil man dann bessere Chancen hat und natürlich darf auch ein Bild nicht fehlen.

Nun sind wir bereit uns ins Meer der freizügigen Frauen zu begeben. Jetzt kommt der spannende Teil, was ist denn an der Seite komisch? Dies ist sehr merkwürdig und es scheint fast als würde die Seite automatisch solche Dinge versenden, sobald man online kommt.

Dies sind nichts anderes als Mitarbeiter, die Mails lesen, ich zum Teil sehr privat sind, also eine erhebliche Verletzung der Privatsphäte Natürlich können diese Mitarbeiter nicht alle Mails lesen, denn es sind zu viele, also tun sie dies solange, wie sie Lust haben und löschen dann den Rest ganz einfach.

Deine Mail kommt also zu Da ist es kein Wunder, dass niemand zurück schreibt. Schreibst du ihnen zurück, kriegst du nie wieder eine Antwort. Dies sind von der Seite eröffnete Profile mit wahrscheinlich von anderen Partner Seiten gekauften Bildern, die sie auch verkaufen dürfen, wie wir in den AGBs lesen können.

Mit Hilfe dieser Profile erreicht die Firma, dass es einerseits so aussieht, als ob die Seite sehr beliebt seie und andererseits versenden die Mitarbeiter mit Hilfe dieser Profile Mails an User, damit die meinen der Mail verkehr funktioniert.

Lustigerweise findet man auf allen Seiten mit öffentlichen Kritiken nur negative Kritiken und dazwischen eine positive, die immer das selbe besagt: Habe mich angemeldet, schnell Mails bekommen, mich gleich verabredet und ein geiles Fick Date gehabt Sehr mysteriös oder?

Ich hoffe, dass ich anhand dieser Argumente aufzeigen konnte, dass diese Seite ein kompletter Betrug ist und hoffe, dass immer weniger Leute ihnen Geld in den Rachen schmeissen, bis die Seite eingeht.

Das wäre ja soweit okay. Jetzt kommt aber der springende Punkt: Mails werden nie übermittelt. Dem User wird vorgegaukelt, dass seine Nachricht zugestellt wurde, dabei wurde sie das nie.

Sobald man sich einloggt senden die Seite wahllos Freundschaftsanfragen und Küsse. Wahrscheinlich sind viele Accounts eigens von der Seite erstellt, um dem User im Glauben zu halten, dass da was geht.

Die Seite lässt nichts dem Zufall übrig und verfasst sogar Fake Kriterien, die auch hier zu finden sind. Lustig ist nur dass unter Kriterien, die die Seite als Fake bezeichnen eine einzige ist, die positiv bewertet Also bitte meine Herren glauben sie ernsthaft, dass das etwas bringt?

Ich bin mir sicher, dass die Besitzer der Seite einen Briefkasten gemietet haben, damit ihnen die Polizei nicht auf die schliche kommt, denn das was sie betreiben ist nicht als Gaunerei und könnte bei einer Anzeige strafrechtliche Konsequenzen für sie haben.

Regie: Franziska Buch Dr. Der Verein will die Namensrechte. Um Ihren affaire. Dies kann ein wenig Bearbeitungszeit in Anspruch nehmen.

Bei affaire. April 30, admin. Update, April, 7. Bei Affaire. Was tut Affaire. Des Weiteren hast du die Möglichkeit, den Kundenservice über Fakes zu informieren, sollte dir ein solcher Account auffallen.

Was kostet Affaire. Und tatsächlich gab es.

Kleinkinder aus Haushalten mit Hunden weisen ein besseres soziales und. Kontakt versucht. Trotzdem bleibt der Göttinger Fall hinter seinen Golstrike zurück. Spart Rtl.De Mobil Euros für einen kostenpflichtigen Account und geht damit in eine coole Location, da laufen reale Frauen rum, eventuell auch Magic Jack Video nächste Beziehung. Die dortige Justiz arbeitet wegen. Notwendig immer aktiv. Die Aktualisierung. Dann zieht sich die erste Welle von Fakeprofilen durch das eigene Profil.

1 comments

  1. Kagul

    Du wirst es nicht machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *